SCHMIEDENinYBBSITZ auf Facebook

Metallwerkstatt Franz Wahler: Projektstart für Fußgängerbrücke in der Gemeinde Ertl. Rundbiegen von I-Profilträgern, Spannweite 10,00m.

Gepostet von Schmieden in Ybbsitz am Donnerstag, 4. Juni 2020
Wahler Brücke

Ein begehbarer Baum als besonderes Erkennungszeichen, für den Schmiedeort Ybbsitz, am Rundwanderweg. See MoreSee Less

View on Facebook

Emaille-Objekt
Diplomarbeit von Patrick Salvatore Rastelli
in Kooperation mit der Fa. Riess in Ybbsitz

Mit der organisch anschwellend und kantig anmutenden Form der Metallplastik „Blüte XV. Vision 635“ definiert der junge Künstler, auf vielfältige Weise, den Bezug zur Technik sowie zum farben- und formenreichem Wildwuchs in der Natur.
Die besondere Technik des Emaillieren bewog Patrik Salvatore Rastelli, Absolvent des Kolleg an der HTL- für Glaskunst in Kramsach, zur Realisierung dieser Diplomarbeit, in Kooperation mit der Fa. Riess.

Nach der künstlerischen Entwurfsarbeit schritt der Absolvent an die Arbeitsvorbereitung und setzte die Arbeiten, vom Zuschnitt des Materials bis zum Emaillieren im Brennofen, mit großem Geschick um.
Die Fa. Riess ist für moderne Emailleprodukte, für Haus und Küche, bekannt, aber auch dafür, dass sie junge Menschen in ihrer Ausbildung unterstützt.
KR Friedrich Riess sagte, bei der Präsentation, am 9. April 2021:
„Wir wollen, dass sich Kunstschaffende Wissen auf dem Fachgebiet Email aneignen, einen krönenden Abschluss ihrer Ausbildung ermöglichen und das Wissen, über den Werkstoff Email, weiter gegeben wird“.
Patrick Salvatore Rastelli: „Für mich ist Emaille ein nachhaltiger Werkstoff, der es ermöglicht mit Farbe zu gestalten, wo Oberflächen mit einzigartiger Ausstrahlung zu Tage treten.
Mögen sich viele Betrachter, spontan durch meine Arbeit, mit der Natur im alltäglichem Umfeld auseinander setzen.
Herzlichen Dank der Fa. Riess für das außergewöhnliche Vertrauen.“

Der Dank gilt auch Sepp Eybl (Hammerwerk Eybl) in Ybbsitz und Alois Schild (MetallKunst) in Kramsach für die Möglichkeit der Werkstattnutzung.
Bereits als Schüler setzte es sich Patrick Salvatore Rastelli in den Kopf, das Schmiedehandwerk zu entdecken um sich die damit verbundenen Handwerkstechniken an zueignen.
Erste Kurse an der Schmiedeakademie in Ybbsitz mündeten im Besuch der HTL-Steyr, Abt. Kunst und Design, und in internationalen Praktikas.

Er ist Mitglied im Verein Schmiedezentrum Ybbsitz und erfolgreicher Teilnehmer am Schmiedefestival Ferraculum 2018.

Herzliche Gratulation und ein „Glück auf“ für die Zukunft!

www.glasschmiede.at
#riessemaille #schmiedeninybbsitz #ferrumybbsitz #metallwerkstattybbsitz
See MoreSee Less

View on Facebook

Eine Zeit der Pandemie, eine Zeit für Ruhe und Kreativität See MoreSee Less

View on Facebook